Stiefel fetisch geschichten. Leder Geschichten • Erotische Sexgeschichten

stiefel Geschichten

Stiefel fetisch geschichten

Gleichzeitig nahm ich den leichten Duft von Leder wahr, gepaart mit ihrem dezenten Parfüm. Aber erstens kommt es anders, zweitens als man denkt. Wir haben uns wieder verabredet. Sie erwiederte meine feste Umarmung und nach einigen Sekunden ließen wir uns wieder los. Zu meinem Geburtstag haben mir meine engsten Mitarbeiter einen Satz an Lackunterwäsche geschenkt, nicht dass ich darauf stehen würde aber sie meinten ein gewisser Pepp gehört auch in mein Leben.

Nächster

Die Stiefel meiner Freundin

Stiefel fetisch geschichten

Sie haben wunderschön geformte Beine da macht sich dieser Stiefel sicher unwiderstehlich. Diese sexsüchtigen Luder sind einfach der Hammer und wissen in den erotischen Geschichten genau, wie sie Leder zum Einsatz bringen müssen, damit die Lust an diesem Material erweckt wird. Sie hatte eine kurze Hose, ein ärmelloses Top und ein paar Sneaker an, eine Taschenlampe in der Hand und sie war bemüht ihre Wohnungstüre leise zu schließen. Sie war zu diesem Zeitpunkt 17 und ein fieses kleines gerissenes Ding, ich mochte und mag sie sehr. Manche Exemplare sind schon ziemlich abgetragen und fertig, haben dafür aber den Duft der jeweiligen Trägerin angenommen.

Nächster

Herrin Geschichten • Erotische Sexgeschichten

Stiefel fetisch geschichten

Meiner Mutter wuchsen einige graue Haare, weil die Telefonrechnungen unerklärlicherweise beträchtlich in die Höhe schossen, weil ich mal wieder den Club der Dominas anrufen musste. Am Ende des Raumes stand eine Art Thron, mitten im Raum stand eine Streckbank, es hingen Seile und Ketten von der Decke. Anschließend sagte Sie mir das meine Schulden damit gestrichen wären und ich gehen könnte. Ihren blonden Haare zum Zopf gebunden, die enge Hose, die langen Stiefel… Im Grunde war sie das ja auch. Während ich noch versuchte mich zu entscheiden ob ich entsetzt oder aber begeistern bin von ihrem Outfit erklärte sie schon.

Nächster

Die Stiefel

Stiefel fetisch geschichten

Es war ziemlich kalt im Keller. Heute weiß ich dass es eine Latexkorsage war. Deine Fingernägel und Fußnägel werden immer lackiert sein, in der Frabe, die ich dir sage. Ihre Haare waren nass und der Wind wehte über sie hinweg. Leder ist schon ein besonders heißes Material, das die Sinne vieler Männer und Frauen beflügelt.

Nächster

Die Stiefel

Stiefel fetisch geschichten

Dieses heiße Paar Lederstiefel, die es mir so angetan hatten. Nie wieder kann ich jemanden im Urlaub unsere Wohnung anvertrauen -- und Du bist schuld! Das war mein Lieblingskostüm -- die Farbe ist so süß und das glatte Leder super-weich! Innenliegend befanden sich zwei Atemröhrchen, die man in die Nase steckte. Mit Bart, Hemd und klobigen Hunter-Gummistiefeln. Ob ich das den ganzen Abend aushalten würde, überlegte ich kurz, einen Abend werde ich das schon aushalten außerdem liegt ja der Freudenspender schon für Später bereit. Dabei fuchtelte ich mit meinen Händen abwehrend.

Nächster

Leder Geschichten • Erotische Sexgeschichten

Stiefel fetisch geschichten

Sie hatte schöne glatte Stiefel an und das Gefühl an meinen Schenkeln brachte mich ziemlich in Wallung, ich versuchte mir nichts anmerken zu lassen. Als es so weit war hielt Sie im eine Schüssel hin, in die er sein spritzte. Offenbar war sie kurz vor einem Orgasmus, denn sie stöhnte immer lauter und die Hand in ihrem Schritt massierte immer schneller. Sie wird schockiert sein, wenn ich es ihr erzähle. Dieses geile Gefühl, wenn das kalte glatte Material an meiner Haut entlang strich.

Nächster

Large Hole

Stiefel fetisch geschichten

Er dein daran, was in dem Fall geschehen würde. Anna würde mich schnell wieder einfangen. Ich war mir nicht sicher ob ich schockiert sein sollte oder aber fasziniert. Gleichzeitig packte sie ihm bestimmend in den Schritt. Außerdem war Sie ja wirklich ein heißer Feger. Er sagte genau, was ihm gefällt und das mochte sie so an ihm. Sie war wohl Anfang zwanzig und wohnte so wie ich alleine.

Nächster

stiefel Geschichten & Stories — Kostenlose Sexgeschichten

Stiefel fetisch geschichten

Sofort sagte Sie: hatte ich nicht gesagt du sollst den Dreck wegmachen? Die schwarzen Stiefel passten perfekt zu ihrem weißen Gummianzug. Der einzige Nachteil daran war die Absatzhöhe, zehn Zentimeter. Wir hatten damals nicht ansatzweise damit gerechnet erwischt zu werden. Ich stellte mich nun genau vor sie, damit sie mich besser sehen konnte und damit auch ich ihr beim wichsen perfekt zusehen konnte. Ausserdem soll der Anzug damit dann ganz wasserdicht sein. Obwohl ich nicht wirklich damit gerechnet hatte, tat Tina genau was ich ihr sagte. Da bin ich neugierig geworden und als du wieder weg warst habe ich in die Kartons geschaut.

Nächster