Frag dich nicht was richtig ist sondern frag dich was du fühlst. Frag dich nicht, was richtig ist, sondern frag dich, was du fühlst. Hör auf zu fragen ob du kan…

Frag dich nicht, was richtig ist, sondern frag dich, was du fühlst. Hör auf zu fragen ob du kannst, sondern frag doch, ob du willst.

Frag dich nicht was richtig ist sondern frag dich was du fühlst

Und an all die Geschichten denken, die für immer unsere sind. Wir beide sind so viel mehr als die Summe unserer Teile. Das sind bloß Synonyme für besonders und für einzigartig. Ich würde gern so vieles sagen aber bleibe meistens still, weil, wenn ich das alles sagen würde, wär das viel zu viel. Und es geht nicht darum, wie oder womit, sondern darum, dass wir uns anziehen.

Nächster

Frag dich nicht, was richtig ist, sondern frag dich, was du fühlst. Hör auf zu fragen ob du kannst, sondern frag doch, ob du willst.

Frag dich nicht was richtig ist sondern frag dich was du fühlst

Dinge gehen schief, damit du zu schätzen weißt, wenn es gut läuft. Es geht nicht um den Takt, sondern darum, dass du danced. Sag' mir, weißt du, dass ich oft geschwiegen hab', um dir einfach zuzuhör'n. Lass uns Feste wie Konfetti schmeißen, sehen, wie sie zu Boden reisen und die gefallenen Feste feiern, bis die Wolken wieder lila sind. Unser Dopamin das sparen wir immer, falls wir's nochmal brauchen. Und das wir bloß faul und feige waren, das werden wir verschweigen, und uns heimlich wünschen, noch ein bisschen hier zu bleiben. Oh Baby, werden wir alt sein und an all die Geschichten denken, die wir hätten erzählen können.

Nächster

Stieger

Frag dich nicht was richtig ist sondern frag dich was du fühlst

Du bist so nah, so unglaublich wahr, denn jedes Wunder, was ich spür', ist ein kleines Stück von dir. Ach, das mach' ich später, ist die Baseline meines Alltags. Er hilft dir dabei, den Weg in dein selbstbestimmtes und zufriedenes Leben zu finden, wenn du dazu bereit bist. Ich würd' gern so vieles tun, meine Liste ist so lang, aber ich werd eh nie alles schaffen — also fang ich gar nich' an. Wir beide sind so merkwürdig, eigentlich.

Nächster

Frag dich nicht, was richtig ist, sondern frag dich, was du fühlst. Hör auf zu fragen ob du kannst, sondern frag doch, ob du willst.

Frag dich nicht was richtig ist sondern frag dich was du fühlst

Ich schwelge in Erinnerung und dreh die Zeit zurück Verlier' mich in Erinnerung für einen Augenblick Genauso wie es früher war wird's nie mehr sein, das ist mir klar doch hol' ich gern die Erinnerung zurück für einen Augenblick ganz groß in der Erinnerung steht noch dein Name drin und in dieser Erinnerung war's schön noch zu beginn genauso wie es früher war wird's nie mehr sein, das ist mir klar doch wünschte ich, die Zeit käme zurück - für einen Augenblick Nur ein Echo der Zeit Das ist alles, was bleibt von einem Augenblick Bilder hasten vorbei zerbrechen dabei - in einem Augenblick Ich schwelge in Erinnerung vielleicht zum letzten mal und doch lässt die Erinnerung dir selten eine Wahl genauso wie es früher war soll's nie mehr sein, das ist mir klar. Und es geht doch um den Inhalt, viel mehr als um die Form, es geht doch um den Einzelfall, viel mehr als um die Norm. Der Sinn des Lebens ist leben, das hat schon Casper gesagt, let's make the most of the night, das hat schon Kesha gesagt, lass uns möglichst viele Fehler machen, und möglichst viel aus ihnen lernen. Lass uns uns mal demaskier'n und dann sehen wir sind die gleichen und dann können wir uns ruhig sagen, dass wir uns viel bedeuten, denn das Leben das wir führen wollen, das könn' wir selber wählen. Und es geht nicht darum wie viel sondern darum das du gibst. Es geht doch darum, dass wir uns kennen.

Nächster

Frag dich nicht, was richtig ist, sondern frag dich, was du fühlst. Hör auf zu fragen ob du kannst, sondern frag doch, ob du willst.

Frag dich nicht was richtig ist sondern frag dich was du fühlst

Mein Videoblog Ich freue mich sehr, dass du da bist und meinen Videoblog begleitest. Was läge nun näher, als beides miteinander zu verbinden. Du möchtest den für dich entscheidenden Schritt nach vorne gehen? Dabei sollte für dich 2013 das erste Jahr vom Rest deines Lebens werden. Bin ein Kleinkind vom Feinsten, wenn ich vor Aufgaben steh. Ich bin so furchtbar faul wie ein Kieselstein am Meeresgrund.

Nächster

Was fühlst und willst du WIRKLICH?

Frag dich nicht was richtig ist sondern frag dich was du fühlst

Zitat von - Löwenherz Ich weiß nicht was ich sagen soll, mir ist als ob es gestern war Weil alles was ich sage doch nichts ändert oder besser macht Ich höre dich noch lachen und ich seh' dich noch am Fensterplatz Du ahnst nicht was ich machen würde, dass ich dich noch länger hab' Und ich träum' von einem Land für dich in dem du jetzt ein König wärst Du weißt du hast für immer einen Platz in meinem Löwenherz Und manchmal hab' ich immer noch das Gefühl, dass du jeden Augenblick wiederkommen müsstest Weil hier auf diesem Zettel thront noch immer deine Handschrift Und da auf dem Tisch liegt noch dein aufgeschlagenes Buch Draußen ist der Abdruck deiner Füße auf dem Sandweg Und in deinem Pulli hängt noch immer dein Geruch Und weißt du auf dem Plattenspieler dreht sich dein Vinyl Ich höre deine Stimme noch und darin dein Gefühl Ich sehe deine Gesten vor mir, manchmal glaub ich du hörst zu Die Tür steht immer offen, denn sie hofft auf deinen Besuch Was bleibt, was bleibt ist deine Liebe, sind deine Jahre voller Leben Und das Leuchten in den Augen aller die von dir erzählen Und mit jedem Atemzug und auch mit jedem Schritt Gehst und lebst du immer noch ein bisschen mit mir mit Vom Himmel fehlt ein kleines Stück, ich seh' es von hier Die Lücke die sich nie mehr schließt sie hat die Form von dir Millionen Sterne in der Nacht und einer aber flimmert In der Ferne und verblasst aber ich werd' ihn erinnern Und als allerletztes ist da etwas, dass ich dir versprechen kann Dass ich dich nie vergessen werde und auch nie vergessen hab Ich höre dich noch lachen und ich seh' dich noch am Fensterplatz Mein Löwenherz ich würd' es teilen, dass ich dich noch länger hab Mai 2013 Eines Tages, Baby, werden wir alt sein. Du murmelst jedes Jahr neu an Silvester die wiedergleichen Vorsätze treu in dein Sektglas und Ende Dezember stellst du fest, dass du Recht hast, wenn du sagst, dass du sie dieses Jahr schon wieder vercheckt hast. Alles passiert aus einem Grund. Mai 2013 millionenfach auf YouTube und Facebook angesehen wurden. Und ich mag deinen Klang, weil ich dich mag. Es geht nicht darum, ob du ein Nerd bist oder vielleicht leise.

Nächster